BDAJ-Bundesvorstandsitzung und GF-Gipfel in Limburg an der Lahn

Der Bundesvorstand hielt vom 16. bis 17. Juni 22 seine zweite Vorstandssitzung in der Jugendherberge in Limburg an der Lahn ab. Neben den obligatorischen Themen wie Treffen mit alevitischen Politiker_innen, Bildungscamp und zukünftige Projekte stand bei dieser Sitzung auch die letzte Planung und Durchführung des GF-Gipfels auf der Agenda. Er fand im Anschluss an die Vorstandssitzung ebenfalls in Limburg statt. Hierfür waren aus den Regional- und Landesverbänden alle geschäftsführenden Vorstände, die Co-Vorsitzende_n, die Sekretär_innen und die Finanzvorstände zusammengekommen.

Der GF Gipfel ist im BDAJ zu einer regelmäßigen Veranstaltung geworden, die jedes Jahr über ein langes Wochenende stattfindet. Er dient dazu, dass die geschäftsführenden Vorstände und der Bundesvorstand sich stärker vernetzen und austauschen können, denn es ist in dieser Form die einzige Möglichkeit, über wichtige Themen zu sprechen.

Auf der Agenda standen Themen wie die Vernetzung der jeweiligen Positionen, Satzungsänderungen und -neufassungen, interne Kommunikation und weitere Themen, die sonst zu kurz kommen. Es war sehr wichtig, dass die Teilnehmenden genug Zeit zum Austausch hatten. Deswegen gab es viele Phasen der Gruppenarbeit. In diesen wurde rege diskutiert und wichtige Informationen ausgetauscht. Es gab auch ausreichend Zeit sich gegenseitig besser kennenzulernen, sei es durch Smalltalk in den Essenspausen oder am Abend bei einem Lagerfeuer oder beim gemeinsamen Musizieren.

BDAJ-Bundesvorstandsitzung und GF-Gipfel in Limburg an der Lahn

Der Bundesvorstand hielt vom 16. bis 17. Juni 22 seine zweite Vorstandssitzung in der Jugendherberge in Limburg an der Lahn ab. Neben den obligatorischen Themen wie Treffen mit alevitischen Politiker_innen, Bildungscamp und zukünftige Projekte stand bei dieser Sitzung auch die letzte Planung und Durchführung des GF-Gipfels auf der Agenda. Er fand im Anschluss an die Vorstandssitzung ebenfalls in Limburg statt. Hierfür waren aus den Regional- und Landesverbänden alle geschäftsführenden Vorstände, die Co-Vorsitzende_n, die Sekretär_innen und die Finanzvorstände zusammengekommen.

Der GF Gipfel ist im BDAJ zu einer regelmäßigen Veranstaltung geworden, die jedes Jahr über ein langes Wochenende stattfindet. Er dient dazu, dass die geschäftsführenden Vorstände und der Bundesvorstand sich stärker vernetzen und austauschen können, denn es ist in dieser Form die einzige Möglichkeit, über wichtige Themen zu sprechen.

Auf der Agenda standen Themen wie die Vernetzung der jeweiligen Positionen, Satzungsänderungen und -neufassungen, interne Kommunikation und weitere Themen, die sonst zu kurz kommen. Es war sehr wichtig, dass die Teilnehmenden genug Zeit zum Austausch hatten. Deswegen gab es viele Phasen der Gruppenarbeit. In diesen wurde rege diskutiert und wichtige Informationen ausgetauscht. Es gab auch ausreichend Zeit sich gegenseitig besser kennenzulernen, sei es durch Smalltalk in den Essenspausen oder am Abend bei einem Lagerfeuer oder beim gemeinsamen Musizieren.

Projektreferent (m/w/d) gesucht!

 

Der Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland e.V. (BDAJ) sucht zum 1. September 2022 eine_n Projektreferenten (m/w/d).

Weiterlesen ...

Die Sonderplural 2022 ist da!

 Sonderplural2022

Die neue Plural ist da! Verbandsmitglieder und Vorstand waren ganz fleißig und haben FÜR EUCH diese wunderbare Plural kreiert. Hier findet Ihr sie in digitaler Form zum Herunterladen!

Weiterlesen ...