Nachrichten

Meinungsbeitrag: Selahattin Demirtas – Ein unkonventioneller Politiker

Die Türkei hat ihren neuen Staatspräsidenten gewählt. Sieger der Präsidentschaftswahl ist der ehemalige Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan. Die islamisch-konservative AKP fährt seit 2002 einen Wahlsieg nach dem anderen ein. Ein Ende ist nicht in Sicht. Während Erdogans Vereidigung ereigneten sich interessante Szenen: Die kemalistische Opposition boykottierte die Vereidigung und Erdogans Gegner bei den Präsidentschaftswahlen, Selahattin Demirtas, applaudierte kurz in Erdogans Richtung. Was ist da los?

Weiterlesen ...

„Einem Despoten applaudiert man nicht!“

Am 28.08.2014 wurde der ehemalige Ministerpräsident der Türkei, Recep Tayyip Erdogan, als neuer Staatspräsident im türkischen Parlament vereidigt. Während einige Abgeordnete aus Protest den Sitzungssaal verließen und andere stillschweigend sitzen blieben, applaudierte der Co-Vorsitzende der linkspolitischen HDP, Selahattin Demirtas, dem neuen Staatspräsidenten.

Weiterlesen ...

Alevitische Jugend verurteilt Übergriffe auf jüdische, jesidische und muslimische Menschen und Einrichtungen in Deutschland

Seit der erneuten gewaltsamen Eskalation zwischen der islamistischen Hamas im Gaza-Streifen und dem israelischen Militär und den Gräueltaten der radikalislamischen Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) an den kurdischen Jesiden und orientalischen Christen im Irak, kam es auch hierzulande vermehrt zu antisemitischen Gewaltexzessen, Angriffen auf jesidische Mitbürger sowie Brandanschläge auf hiesige Moscheen. 

Weiterlesen ...