Neue Verwaltungskraft gesucht!

Stellenausschreibung

Verwaltungskraft

Der Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland e.V. (BDAJ) sucht zum 1. September 2018 eine Verwaltungskraft in Teilzeit (15 Std./ Woche) für die Bundesgeschäftsstelle in Köln.

 

Ihre Aufgabenbereiche: 

  • Kontierung und Buchhaltung
  • Lohnbuchhaltung
  • Verwaltung der Mitglieder und Fördermitglieder
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Büroorganisation
  • Vor- und Nachbereitung von Maßnahmen

 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen oder Verwaltungsbereich
  • Berufserfahrung, gern im Non-Profit-Sektor
  • Offenheit und Interesse gegenüber unserem Verband
  • Fähigkeit zur Arbeit im Team und zu eigenständiger Arbeit

 

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Teilzeitstelle (15 Std./ Woche)
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD E 8
  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Mitarbeit in einem dynamischen Team mit familiärer Atmosphäre

 

  

Bitte richten Sie ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail bis zum 19. August 2018 an Frau Laura Schwab (Laura.Schwab(a)BDAJ.de). Sollten Sie Fragen haben, können Sie diese mit der Bundesvorsitzenden, Frau Özge Erdogan (oezge.erdogan(a)bdaj.de) klären.

 

 

Was ist der BDAJ?

Der Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland (BDAJ) versteht sich als alevitisch-demokratischer Arbeiter_innenjugendverband und vertritt als eigenständige Jugendorganisation der Alevitischen Gemeinde Deutschland e.V. (AABF) die Interessen von rund 78.000 Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Weltoffenheit, Toleranz und Humanismus sowie das strikte Veto gegen religiösen Fundamentalismus und Nationalismus sind wesentliche Eckpfeiler des Verbandes. Der BDAJ betätigt sich in den Bereichen Interessenvertretung, außerschulische Bildungsarbeit und sinnvolle Freizeitgestaltung. Besonders die Motivation der Jugendlichen zu kritischem Denken und Handeln sowie zur demokratischen Mitgestaltung aller gesellschaftlichen Lebensbereiche spielt in der Arbeit des BDAJ eine wichtige Rolle. Der BDAJ ist Mitglied im Deutschen Bundesjugendring sowie Träger der freien Jugendhilfe gemäß §75 SGB VIII. Mehr Infos unter www.bdaj.de.

Druckansicht